8. Berlin-WG: Pflicht des Vorreiters - Soll Berlin für ganz Deutschland stehen?

Im April geht die Berlin-WG auf Exkusion an einer der ZUKUNFTSORTE in Berlin. Termin und Location werden gerade abgestimmt und rechtzeitig hier bekannt gegeben. 

Worum geht es?

72 Prozent der Berlinerinnen und Berliner denken, dass Berlin in Zukunft – auch aufgrund seiner Rolle als Hauptstadt der größten Industrienation Europas – ein Vorreiter für andere deutsche Städte sein sollte. Diese Meinung teilen auch 68 Prozent der Bundesbürgerinnen und -bürger. Auch Stadtmarketingexpertinnen und -experten unterstreichen, dass Berlin nicht nur für sich selbst stehen, sondern für ganz Deutschland, ggf. auch darüber hinaus, eine Vorreiterfunktion haben sollte. Die Stadt soll mehr Verantwortung übernehmen und zeigen, wohin sich „Stadt“ entwickelt. Es geht um mehr als nur die Befindlichkeiten ihrer Einwohnerinnen und Einwohner.

Was ist Deine Meinung hierzu? Kann und soll Berlin für ganz Deutschland stehen und eine Vorreiterrolle übernehmen?

Du hast Gedanken hierzu und Lust, mit Deiner Meinung und Deinen Ideen über Berlin in unserer Runde dabei zu sein? Dann bewirb Dich jetzt! Pro WG werden bis zu 10 Teilnehmer/innen ausgewählt.

Wir freuen uns auf einen regen und inspirierenden Austausch. 

Möchtest Du auch bei einer unserer WGs dabei sein? Dann bewirb Dich jetzt HIER!

 

Zurück zur Hauptseite der Berlin-WG