Geschichten der Freiheit

Berlin ist eine Stadt, die Chancen eröffnet. Ein Ort, an dem jede und jeder nach seiner Fasson leben und sich entfalten kann.

Niemand kann das besser bezeugen, als die Menschen, die in der Stadt leben. Sie machen Berlin mit ihren kreativen Ideen zu dem, was es ist: spannend, lebendig und innovativ.

Rocket Science ist hier ebenso zu Hause wie die Currywurst. Junge Gründer aus aller Welt treffen in den Berliner Kiezen auf echte Berliner Schnauzen, Künstler auf Wissenschaftler, Anwohner auf Touristen. Eine einmalige Mischung und typisch für Berlin!

Entdecken Sie hier die neusten Geschichten aus der Hauptstadt der Freiheit.

Berlin will's wissen – und zwar alles. Als einer der vielfältigsten Wissenschaftsstandorte Europas bietet die Hauptstadt Forschern viel Raum für neue Ideen und lässt Unternehmen sogar nach den Sternen greifen. Oder nach dem Mond. Die PTScientists machen's vor.

Weiterlesen

Sommer 1987. Durch Westberlin klingt ein Lied. Und auch „drüben“, in Ostberlin, pfeift man die gleiche Melodie: „Berlin, Berlin, dein Herz kennt keine Mauern“ von John F. und die Gropiuslerchen. Die Geschichte eines Songs, der seit 30 Jahren zu dieser Stadt gehört.

Weiterlesen

„Hilfe! Mon Dieu! Ohje! Rosa Top verloren“ oder „Welcher Idiot ermordet über Ostern einfach einen hilflosen Gartenzwerg?“. Kleine Themen, die Berlin bewegen. In den „Notes of Berlin“ werden kuriose, meist kreative und häufig recht lustige Zettel-Botschaften aus den Berliner Kiezen verewigt.

Weiterlesen

Seit 50 Jahren ist Los Angeles eine Partnerstadt Berlins. Die beiden Metropolen sind seitdem nicht nur Sister Cities, sie sind auch Sisters in Mind. Was sie verbindet? Kosmopolitismus, Träume, Kreativität – und Freiheitsgefühl.

Weiterlesen

Businessplan, Elevator Pitch, Skalierbarkeit, Venture-Capital – Begriffe wie diese gehören für viele Berliner längst zum Alltag. Über 620 Start-ups machen Berlin zum Gründerzentrum Europas. Die ReDi School of Digital Integration bringt Geflüchtete mit der Tech-Branche zusammen.

Weiterlesen

„Treffen sich zwei Berliner. Einer ist Künstler, der andere auch.“ So könnte ein Berliner Witz beginnen – und in Witzen steckt immer auch ein Quäntchen Wahrheit. Denn in der Hauptstadt Berlin sind die Chancen auf künstlerische Selbstverwirklichung größer als in anderen Metropolen. Diese Freiheit zieht Kreative aus aller Welt nach Berlin.

Weiterlesen

Typischer kann eine Berlin-Geschichte nicht sein: Eine kleine Gruppe von Leuten trifft sich in Mitte in der bekannten Hacker-Location c-base, um über Künstliche Intelligenz zu diskutieren. Die Idee entwickelt sich weiter – erwächst zur weltweit wichtigsten Konferenz für Künstliche Intelligenz. Rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchten die inzwischen 4. Rise of AI , die am 17. Mai 2018 in der Telekom Hauptstadtrepräsentanz in der...

Weiterlesen

Erdbeere und Schokolade? Oder soll es doch lieber Waldmeister sein? Die Eiscreme der Berliner Manufaktur Florida Eis ist besonders lecker und wird aus feinsten Zutaten hergestellt. Seit 1927 geht das Spandauer Unternehmen immer wieder neue Wege. Aktuell ist es einer von 25 Partnern unserer Industriekampagne #Berlinproduziert.

Weiterlesen

Wie innovativ und zukunftsorientiert die Berliner Industrie ist, zeigte am 16. Mai 2018 wieder einmal die LANGE NACHT DER INDUSTRIE Berlin. Insgesamt 27 Unternehmen, vom Großkonzern bis zum „Hidden Champion“, waren in diesem Jahr dabei und öffneten ihre Werkstore für die Öffentlichkeit. Eine hochkarätige Berliner Mischung.

Weiterlesen

26 Michelin-Sterne, zahlreiche Streetfood-Märkte und Manufakturen, knapp 15.200 gastronomische Betriebe: Berlin ist Deutschlands Food-Metropole Nummer eins. Die Berlin Food Week zeigt vom 17. bis 23. September was kulinarisch Trend ist in der Stadt – vom Hummer-Brioche bis zur Schoko-Pistazien-Tart.

Weiterlesen